Samstag, 25. Juni 2011

Wohin mit den defekten Energiesparleuchten?

Nun, kaum war die 100-Watt-Glühbirne verbannt, entbrannte die Diskussion um die Energiesparleuchte. Denn deren Entsorgung ist nicht so einfach und sollte uns eine um Haushalt kaputtgehen ist sie auch noch gesundheitsschädlich (diese Lampen enthalten giftiges Quecksilber).

Aber wohin mit den Dingern? Bisher habe ich die immer gesammelt und musste zum Recyclinghof fahren oder zu einem Schadstoffmobil gehen. Da wundert es nicht, dass ich bei Recherchen im Internet die Meldung fand, dass nur jede 10. Energiesparlampe im Recycling landet!
Nun habe ich kürzlich gesehen, dass es bei dem Drogeriemarkt mit den beiden Buchstaben nun auch eine Box für solche Lampen gibt. Da wollte ich jetzt schreiben wie gut ich das finde, doch leider hat mir auch hier das Internet verraten, dass das im letzten Herbst noch nicht so war und sich erst unter großem Druck geändert hat. Schade!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...