Mittwoch, 21. März 2012

Me made Mittwoch - Frühlingsshirt

Der Schnitt meines Frühingsshirts ist aus der Burda 06/2011, Modell 124. Den Schnitt habe ich schonmal für eine Bluse aus einem Herrenhemd genutzt. Und war so schon gewarnt, denn der Originalschnitt ist sehr kurz. Ich bin 168 cm groß und habe 5 cm zugegeben. Allen größeren Frauen würde ich 10 cm empfehlen. Es sei denn, man mag bauchfrei (-:
Das Vorderteil entstammt einer Trachtenbluse mit ziemlich puffigen Ärmeln. Ich habe hier das Rückenteil benutzt um mein Vorderteil zuzuschneiden. Die Ärmel und das Rückenteil habe ich aus einem alten T-Shirt genommen.
Saumabschlüsse an Bund und Ärmeln entstammen den Originalteilen, daher musste ich nur den Halsausschnitt einreihen und mit Schrägband versäubern. Ein schnelles Shirt!


Mehr Upcycling am Dienstag hier.
Mehr Me-Made gibt es bei Cat-und-Kascha.

Kommentare:

  1. die wollt ich mir auch schon dauernd mal nähen...

    sieht toll aus...und aus dem stoff ganz was besonderes!

    lg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Es sieht bezaubernd aus!
    Liebe Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  3. Die Bluse gefällt mir sehr gut, die Idee mit dem Rückenteil aus dem anderen Stoff habe ich sofort zwischengespeichert (mnachmal kommt man ja nicht auf die einfachsten Sachen!)
    LG
    Abendstern

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...