Samstag, 31. März 2012

Moustache-Quilt

Sandra vom Apfelbäckchen Magazin hat ganz tolle Schnurrbart-Webbänder gestaltet und verlost nun zwei Meter von diesem Webband. Bedingung: Irgendwas mit Schnurrbärten basteln, kleben oder malen... Da fiel mir ein, warum kein Moustache auf einer Babydecke?
Und das wirds nun:
Ein quadratischer Quilt mit Schnurrbärten. Leider hatte ich heute nicht mehr Klebevlies und konnte erstmal nur zwei Schnurrbärte ausschneiden. Die Wattierung wird nur eine ganz leichte und dazu kommt eine schmale, dunkle Umrandung.

Sandra designt übrigens nicht nur Schnurrbart-Webbänder. Sie hat einen entzückenden Dawanda-Shop und bietet dort eingie Bastelbögen an. Die Kuchenschachtel durfte ich probebasteln, die ist super!

Kommentare:

  1. Das ist eine coole Idee! Ich grinse von einem Ohr zum Anderen, so herrlich finde ich Deine Idee.
    Liebe Grüße von Frau W.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Natascha,
    ich habe mich sehr über den Kommentar von dir heute gefreut. Du bist schließlich eine meiner Leserinnen "der ersten Stunde"! Gerade in der letzten Woche habe ich an dich gedacht, weil ich auf der Suche nach Quilts aus alter Bettwäsche tatsächlich in deinem Dawanda-Shop geladent bin. Die Babyquilts sehen sehr süß aus! Ich war überrascht, dass man relativ wenig Quilts aus alter Bettwäsche findet. Gerade die pastelligen Farben der fünfziger und sechziger Jahre mit eingewebten Webstreifen etc. mag ich so gern. Und ich finde sie perfekt für Patchwork. Jetzt mache ich aber erstmal meine bunte Decke fertig.
    Aber wie heißt es so schön "Nach dem Quilt ist vor dem Qilt." . Und die Ideen gehen uns ja sowieso nie aus, oder!?

    Ich wünsche dir noch viel Spaß mit deinen süßen Bärten und drücke natürlich die Daumen für die Verlosung.

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...