Dienstag, 3. April 2012

Erster Quilt 2012 - Es könnte losgehen...

Die Schnurrbärte sind aufgenäht, eine Rückseite hat sich gefunden (Baumwollflanell) und ich habe ein kleines Label aufgenäht. Ich habe schon ewig keinen Babyquilt mehr genäht und bin fast ein wenig nervös. Bisher habe ich immer nur mein Patchwork nachgenäht (an Nahtlinien entlang), aber hier habe ich ja gar kein Patchwork! Ob ich mal "Free-Motion-Quilting" ausprobieren soll? Die neue Nähmaschine könnte es, aber könnte ich es?

Kommentare:

  1. Ich habe mich schnell mal schlau gelesen und weiß nun, was Free Motion Quilting ist. Für Deinen Baby-und-Bärte-Quilt kann ich mir das gut vorstellen! Wenn Du es machst drücke ich Dir die Daumen, dieser grandiose Quilt hat nur das beste Quilting verdient :)).
    Liebe Grüße von Christiana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir da heute nachmittag ein paar Videos zu angeschaut und bin immernoch vor Ehrfurcht erstarrt. Ich muss mir da etwas einfacheres einfallen lassen oder zumindest erstmal an einem kleineren Teil üben (-:

      Löschen
    2. Ich habe mir eben ein Video von Patsy Thompson bei Youtube angesehen - beeindruckend! Auch das kleben der Stoffe, um keine Nadeln benutzen zu müssen, hat mich begeistert. Die Technik ist wirklich toll, aber bis es so gut wird, daß es den eigenen Ansprüchen genügt, muß man bestimmt viel üben. Halte uns auf dem Laufenden, ich bin gespannt wie ein Flitzebogen!
      Liebe Grüße, Christiana

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...