Samstag, 29. September 2012

Wintermantel-Sew-Along Teil 2: Schnittmuster

Bei "Teil 1: Inspiration" war ich noch gar nicht entschlossen mitzumachen und stöberte ganz unbedarft durch die Ideen. Ich finde die klassischen Mantelschnitte superschön. Aber für mich, meine Figur und mein Leben ist das nichts.
Ich bin dann bei einem Parka-Schnitt hängengeblieben...  Andrea von Lya und ich zeigte eher sportliche Beispiele und die Parka-Idee brannte sich bei mir ein. Ich durchstöberte mein Burda-Archiv und bin in der Ausgabe 11/2011 auf einen Parka mit Plüschfutter gestossen:
So einen Mantel selber zu nähen reizt mich sehr, denn dann kann ich wichtige Änderungen vornehmen:
  • Parkas haben oft einen Tunnelzug in der Taille, der bei mir viel zu niedrig sitzt (kurzer Oberkörper).
  • Das Material ist oft in "Khaki". Eine Farbe, die in meinem Kleiderschrank so gar nicht vorkommt.
Meine Farbe der Wahl ist Grau! Ein passendes Plüschfutter aus Baumwolle habe ich schon gefunden.
Mehr dazu am Montag in "Teil 3: Stoffwahl".







Mehr Schnittmuster hier bei Catherine.

1 Kommentar:

  1. Den Parka hätte ich beinahe schon mal genäht, wenn es im Stoffgeschäft-um-die-Ecke Stoff dafür gegeben hätte... Ich liebe Parkas. (Aber eher heimlich. Naja. Jetzt nicht mehr.)

    LG, Bronte

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...