Samstag, 24. November 2012

5. Kreativ-Brunch - Gewinnerin und Ideen Adventskalender

Über das Bastelset zum 5. Kreativ-Brunch darf sich freuen:


Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Basteln! Bitte schreibe mir eine E-Mail mit Deiner Adresse. Meine Mailadresse findest Du ganz unten im Blog.


Heute kann ich Euch noch ein paar Ideen zu den Präsentationsmöglichkeiten des Adventskalenders zeigen:




Erstens: Zum Beispiel in der Küche einfach in einer Espressotasse. Die Münze zum Freirubbeln kann dann gleich mit drin liegen.

Zweitens: Ganz klassisch mit Wäscheklammern an einem Band. Da die Kärtchen kaum etwas wiegen, kann man das Band ganz einfach mit Stecknadeln auf der Tapete feststecken. Und später nahezu rückstandsfrei wieder entfernen.

Drittens: Hier habe ich ein paar der Kärtchen einfach an einem Wandteppich (eigentlich ein kleiner Teppich) befestigt. Man könnte auch eine Pinnwand mit einem schönen Weihnachtsstoff oder Geschenkpapier bespannen/-kleben.



Was für Adventskalender bastelt Ihr für die Familie oder Freunde?

Kommentare:

  1. Aaaahhh....ich glaub's ja nicht!!! ich bin die glückliche...Liebste Frau Waldmeisterin, ich freu mich total:)))
    bis später...ich schick dir gleich noch eine Mail

    glg von andrea

    AntwortenLöschen
  2. Die drei Kinder bekommen in diesem Jahr einen recht schnöden Kalender, der uns einmal quer durch den Haribo-Werksverkauf führt... Alle 72 Teile hübsch in buntes Seidenpapier verpackt (keine Sorge, vorher in die übriggebliebenen Tütchen vom Muttermilch abpumpen... die liegen hier schon eine Weile!!) und jedes Kind darf sich jeden Morgen aus "seinen" Farben ein Päckchen aus der Schüssel nehmen. Der Clou ist tatsächlich, was sich meine Kinder für mich ausgedacht haben: Da sie den 1. Dezember in diesem Jahr verpennt haben (sonst bastelten sie klassische Türchenkalender oder so), schreiben sie mir jetzt jeden Abend eine Karte mit etwas, was ihnen an diesem Tag gefallen hat oder sie gefreut hat. Schon an Tag 2 bin ich absolut gerührt!

    Es freut mich, daß es Dir besser geht! Gruß, Bele

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...