Sonntag, 26. August 2012

4. Kreativ-Brunch - Gewinnspiel

So sah der Basteltisch vor unserer kleinen Bastelorgie aus. Mit Washi-Tape hatte ich jeder noch unterhalb der Unterlage einen Maßstab in 10 Zemtimer-Schritten aufgeklebt, so konnte man schnell und einfach die Perlgarnschnüre für die Armbändchen zurechtschneiden. Im hübschen rosa Beutelchen verbargen sich winzige Perlchen und süße Anhängerchen. Ein paar habt ihr vielleicht schon in den Ergebnissen vom Brunch gesehen: Der Dawandashop Daria´s Delight hatte für jede Teilnehmerin ein Beutelchen gesponsort und für Euch noch eines dazugelegt!

Wer also leider nicht dabei sein konnte, aber gerne Schmuck bastelt, der kann heute ein kleines Schmuck-Bastel-Set gewinnen:

Das Beutelchen von Daria´s Delight, Perlgarnabschnitte und passende Verschlüsse wandern ins das Gewinnspielpaket. Ein paar kleine Anleitungen wird es hier im Blog bald geben!
In Darias Shop findet ihr jegliches Zubehör zur Schmuckherstellung. Besonders hervorheben möchte ich die wunderbare Sortierung: Der farbige Fotohintergrund der Kleinteile gibt mir sofort eindeutig an, ob die Teile kupfer-, bronze- , gold- oder silberfarben sind!

Bedingungen:
Das Gewinnspielpaket verlose ich unter allen Kommentaren zu diesem Post. Mitmachen darf jede(r), mit oder ohne Blog, die/der nicht beim Kreativ-Brunch dabei war. Bitte schreibt einen eindeutigen Namen dazu (ich weiß bis heute nicht, wer die "Kollegin" vom letzten Gewinnspiel ist...). Der Lostopf bleibt bis einschließlich 07. September 2012 geöffnet.
Das Bild dürft Ihr gerne mitnehmen und zu diesem Gewinnspiel verlinken.

Samstag, 25. August 2012

4. Kreativ-Brunch - MugRugs

Schokolade am Stiel ist im Geschenketütchen --> also wird man sich irgenwann mit einer Tasse warmer Milch an einen gemütlichen Platz setzen ---> und da ist ein MugRug gar nicht verkehrt.

Daher habe ich für jede noch einen kleinen Tassenteppich in die Tüte gepackt:
Vier Teilnehmerinnen hatte ich geplant, nachher sind es nur drei gewesen. Einer kam die Arbeit dazwischen.
So verschieden wie meine Teilnehmerinnen. Ich habe versucht die Farben auf die Personen abzustimmen und hoffe es ist mir gelungen. Das Quilting ist ganz unterschiedlich: Free-Motion-Quilting, schräge Linien und ein Zierstich.

Donnerstag, 23. August 2012

Endlich fertig! - Shirt mit Neonstreifen

Die letzte Gelegenheit euch im "Streifen-Monat-Juli" von Meike mein überarbeites Streifenshirt zu zeigen. Vor ein paar Wochen sah es ja noch so aus. Den Burda "Schnitt" (darf man eigentlich gar nicht so nennen) habe ich schließlich verworfen, da ich keine Hoffnung hatte, dass aus dem Viereck noch ein T-Shirt wird...
Dann lagen die Stoffquadrate erstmal hier herum....
Glücklicherweise begegnete mir letzte Woche bei me.anna diese Idee und ich lud mir das Schnittmuster "Kirsten Kimono Tee" hier herunter. Das bot schnelle Rettung:


Der Schnitt passt wirklich gut zu meinen Neon-Streifen und der Druckfehler (die Streifen verblassen nach oben) kommt gut zu Geltung. Von vorne haben meine Arme sogar eine sanfte Sommerbräune. Von hinten/unten leider nicht so:


Die Schultern habe ich kleiner ausgeschnitten als den Hüftbereich und trotzdem sitzt es dort einen ganz kleinen Hauch zu eng. Oberhalb der Taille ist dagegen etwas zuviel. Da ist für das nächste Mal Optimierungsbedarf. Halsausschnitt und Ärmel sind nur gekettelt. Auf ZickZack hatte ich hier keine Lust.
Diese Hose würde ich im Alltag nicht dazu kombinieren, aber ich war etwas in Eile und wollte noch schnell das Shirt in Meikes Streifen-Finale zeigen.
Mein Fazit im Streifen-Monat: Ich mag Streifen dieser Größe in Shirts und es werden sicher noch ein paar folgen. Kleine Ringel sind dagegen nicht mein Ding. Da verschwimmen die Farben immer so und ich mag es kräftiger lieber.

Dienstag, 21. August 2012

4. Kreativ-Brunch - Schokolade am Löffel und grüne Blätter

In den Geschenketüten gab es diesmal leckere Schokolade für warme Milch! Bei diesem Sommerwetter total falsch. Tja, war schon gekauft und hält nicht ewig. Nette Sachen fürs Kreativ-Brunch kaufe ich immer so zwischendurch. Ich halte da ständig die Augen auf.

Meine sind also gekauft und passend zum Farbschema der Geschenketüten verziert. Erst später bin ich auf eine Anleitung gestossen und habe weiter im Netz recherchiert. Anleitungen findet ihr hier und hier. Ich muss das unbedingt mal selbst ausprobieren. Holzlöffel und Kuvertüre habe ich da. Das kühlere Wetter kommt dann wohl leider ganz von selbst...

Ausserdem gabs von Frau Waldmeisterin noch ein Tütchen Waldmeisterbonbons in hübscher Blattform:
Die Verpackung gab es mal beim großen Brief- und Paketversender. Da musste ich gar nichts mehr aufhübschen.


Sonntag, 19. August 2012

4. Kreativ-Brunch - Armbändchen aus Perl- und Häkelgarn

Wie euch sicher aufgefallen ist, war es gestern ziemlich warm (okay, kein Vergleich zu heute...). Da war ich doch sehr froh, mich gegen die lufthärtende Modelliermasse entschieden zu haben (die gibts dann bei Brunch Nr. 5).  So ein Rumgematsche wäre bei dem Wetter kein Spaß gewesen.

Wir starteten also mit kühlen Getränken und leckerem Essen: ein frischer Kartoffelsalat, Brezeln mit superleckeren Dips und ein wunderbarer Obstsalat. Diese Kombi passte gut zu dem heißen Tag. Schon die dünnen Bändchen fühlten sich sehr warm an und ließen den Schweiß fließen.






Den Nähmaschinenanhänger gabs mal irgendwo dazu. Wie ich vermutet hatte, fand Julia ihn toll. Die Schleifchen und die Porzellanperle sind aus dem rosa Beutelchen von Daria´s Delight (einer wird noch an euch verlost! Ich packe noch etwas Garn dazu, dann könnt ihr nachbasteln). Die anderen Anhänger stammen von hier.

Ich bin (mal wieder) total begeistert von den schönen Ergebnissen. Wir haben gar nicht alle Techniken ausprobieren können, daher wird es hierzu im nächsten Jahr nochmal ein Kreativ-Brunch geben!

Freitag, 17. August 2012

Kreativer Arbeitsplatz


Da ich diesmal einige Dinge extra für den kreativen Nachmittag besorgen musste, müssen meine Gäste ein paar Cent für die hübschen Anhängerchen bezahlen. Damit man da nicht den Überblick verliert, bekommt jede ein kleines Blöckchen und einen schönen Bleistift dazu. Die kleinen Blöcke habe ich wild mit allem was die Bastelschublade so hergab bearbeitet. Je weniger ich darüber nachdenke, desto besser das Ergebnis. Jedenfalls ist das bei mir so (-:

Dazu liegen an jedem Arbeitsplatz Schere, Nadel und Sicherheitsnadel bereit. Und was ist mit den rosa Säckchen? Tja, die sind eigentlich ein Teil der Geschenketüte. Da sie aber wunderbare Perlchen und Anhänger enthalten, liegen sie mit auf dem Tisch. Daria´s Delight hat für unser Brunch ein paar schöne Stücke zusammengestellt. Dankeschön!

Psst, sie hat mir fünf Säckchen geschickt. Also ist eines für Euch!

Dienstag, 14. August 2012

Umwickelte Armreifen

Gekaufte Armreifen habe ich heute mit Häkelgarn umwickelt. Farblich passend zu den anderen selbstgemachten Armbändern. Der Sommer scheint ja noch etwas anzuhalten bzw. gibt nochmal Vollgas!

Sonntag, 12. August 2012

Sonntagsbastelei

Auch dieses Mal wird es wieder eine Geschenketüte geben:

Packpapiertüten (günstig beim CreativDiscount, Filiale hier im "Dorf") beklebt mit allem Möglichen. Ich suche mir erst alles zusammen was farblich passt und bringe das dann möglichst spontan zusammen.
Durch viel Nachdenken wirds bei mir nicht besser (-:

Material:
  • Karteikarten (die habe ich immer in allen möglichen Farben vorrätig und benutze sie auch mal für eine Wimpelkette, siehe hier)
  • Quadratischer Aufkleber (da hat mal jemand bei eBay eine Kiste Aufkleber für Disketten verscherbelt, ich liebe Gelb! Okay, sieht auf dem Foto eher grünlich aus, ist aber Zickimickigelb!)
  • Stanzteile in Kreisform (so ein Stanzer macht sich schnell bezahlt, finde ich!)
  • Stempel "Handle with care - Nicht werfen!" und ein selbstgebautes Stempelchen "MADE WITH LOVE" kamen auch zum Einsatz
  • MaskingTape mit Rahmendruck (hier gekauft)
  • Spitze (ähm, übrigens nicht die tatsächlich verwendete, ich mache diese Materialfotos gerne DANACH und hatte die Spitze natürlich aufgebraucht)
  • Alleskleber
  • Tacker
Über den Inhalt wird noch nichts verraten! Einige Teilnehmerinnen lesen mit. Ein Platz ist übrigens noch frei, wer hat am Samstag Zeit?

Samstag, 11. August 2012

Bastel-Countdown für Sommerarmbänder

Das Augustwetter gefällt mir derzeit sehr! Daher kann ich die Prototypen für das nächste Kreativ-Brunch jetzt gut gebrauchen.
Das grüne Armband ist in Knotentechnik enstanden. Bei dem in der Mitte habe ich Metallperlchen eingeflochten und das letzte Band ist auch geflochten.
Ich darf glücklicherweise auf eine riesige Farbauswahl an Perlgarn zurückgreifen und muss mir nicht erst den Kauf gut überlegen. Manchmal ist es praktisch, aus einer handarbeitenden Familie zu kommen. Die Perlen und Anhängerchen habe ich bei RosaQ auf Dawanda bestellt.

EDIT 12. August: in etwa einer Woche poste ich die Anleitungen zu den Armbändern!

Samstag, 4. August 2012

Shop-Sommerpause


Meine Shops haben im Juli eine kleine Sommerpause gemacht. Die Luft war irgendwie raus und ich brauchte eine Dawanda-Pause. Die Zeit habe ich dann auch genutzt und ganz entspannt ein paar neue Dinge hergestellt und mich sehr auf die "Neueröffnung" gefreut. Leider wird die Freude durch die neue "Button-Lösung" etwas getrübt. Dawanda hat schon reagiert und die Kaufen-Buttons geändert (es muss jetzt überall gaaaanz deutlich stehen, dass man mit dem nächsten Klick zahlungspflichtig bestellt. Das soll vor Internet-Abzocke und Kostenfallen schützen. Dafür Daumen hoch!). Aber die Folgen sind noch andere: Ich muss jetzt ALLE meine Artikel im Shop mit einer ergänzenden Beschreibung versehen, die dann im Warenkorb angezeigt wird. Dieses neue Gesetz ist natürlich gut und richtig so, dient es doch zum Schutz von uns Verbrauchern. Man sieht kurz vor dem Kauf ganz detailliert, welche Artikel man im Warenkorb liegen hat.


Bei über hundert Produkten dauern diese Ergänzungen eine Weile... ich bin dann mal wieder in meinen Shops!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...