Freitag, 31. Mai 2013

Restekisten-Flickentausch - Wir sind komplett!

Ihr Lieben,
ich wollte Euch eigentlich nicht so lange warten lassen und schneller zurückmelden, dass Eure Stoffe angekommen sind. Aber wie das Leben so spielt, kam alles anders. Ihr kennt das sicher auch.

Am Wochenende beginne ich die große Tauschaktion, der Wohnzimmerfußboden ist schon vorbereitet! Ich werde noch ein paar Quadrate aus meinem Bestand zuschneiden und mittauschen.































 Sollten Deine Stoffe fehlen, so schreibe mir bitte eine E-Mail!

Montag, 20. Mai 2013

Restekisten-Flickentausch - Erste Tauschpäckchen sind da!

Am Freitag habe ich die ersten Umschläge aus dem Postfach abgeholt (und ich bin sicher, da warten morgen noch welche auf mich) und für Euch fotografiert:















Liebe Annette, Beate und Mareike,
Eure Stoffe sind angekommen und sooo schön! Ich möchte am liebsten gleich mit dem Auslegen anfangen.



Wenn alle Umschläge da sind, gehts los!
Da wird wohl kein Quadratzentimeter meines Wohnzimmer-Fußbodens ungenutzt bleiben.

Bei Kristina sind auch schon einige Stoffstreifen angekommen!


Sonntag, 19. Mai 2013

Sonntagssüß - Schokostück

Nicht wirklich besonders süß, dafür ein richtiges Schokostück! Mein Herz schlägt immer öfter für die kräftigen Schokoladen. Ein Stück und man hat fast einen Schokoschock. Wahnsinn!

Samstag, 18. Mai 2013

7. Kreativ-Brunch - Trommelwirbel!

Ich wollte vorgestern eigentlich nochmal an das Gewinnspiel erinnern und dann kam mir doch das Leben dazwischen. Auch wollte ich eine kleine Anleitung für ein Armbändchen formulieren und gestern zeigen (liefere ich in den nächsten Tagen nach).

Im Nachhinein finde ich das gar nicht so schlecht, wollte ich doch auf drei "Trostpreise" hinweisen. Da das Gewinnspiel 5 Einsendungen hat, mache ich jetzt 4 Trostpreise daraus. Es hat also jede schonmal das Dawanda Lovemag gewonnen!


Dawanda hat einige Punkte im Konzept geändert und präsentiert im Lovemag Issue 2 nun mehr DIY-Tipps. Wer neugierig ist, kann es hier online lesen oder hier kaufen. Es ist auf Umweltpapier gedruckt und zeigt einen Querschnitt der Dawanda-Shops und Verkäufer. Eine kleine Deutschlandkarte zeigt Kreativmärkte im Überblick und es gibt sogar ein Rezept für einen leckeren Nachtisch mit Himbeeren. Ein höherer Werbeanteil macht das Heft preiswerter als die letzte Ausgabe.

Nun aber zur Auslosung:


Den Hauptpreis gewonnen hat:


Ein Lovemag bekommen:
Andrea, Simone, Polyxena1981 und Mareike.


Herzliche Glückwünsche
an alle Teilnehmerinnen!

Bitte meldet Euch per E-Mail (steht ganz unten im Blog) bei mir, dann sende ich Euch das Magazin zu.


Mittwoch, 15. Mai 2013

7. Kreativ-Brunch - Das Buffet/Zum Nachkochen

Diesmal habe ich mir mit der Gestaltung des Buffet-Tisches mehr Mühe als sonst gegeben. Inspiriert war ich vom "Mediterran-Sweet-Table" von Rebecca. Von der Dekoration bis über die kleinen Gerichte passte alles ganz wunderbar zu meinem Kreativ-Brunch-Buffet, wo ja jede/r der vier Teilnehmer/innen etwas für mitbringt. Etwa eine Woche vorher schicke ich ein paar Rezeptvorschläge per E-Mail, damit alles geschmacklich zusammen passt.

 Farbschema: Oliv - Rot - Braun - Grün

Die Nachspeise hat im Kühlschrank auf ihren Einsatz gewartet.

Den "Salat" muss ich auch unbedingt nachkochen.

Der Saft (eine rote Mischung mit viel Eisen) war farblich und geschmacklich toll. Gerne hätte ich ihn in einem Getränkespender aus Glas gezeigt, doch der ist leider nicht rechtzeitig gekommen.
Auf die Mason Gläser und Papierstrohhalme war ich einfach neugierig (man sieht sie ja dauernd auf diversen Food-Blogs) und habe sie am Samstag einem Praxistest unterzogen und meine Gäste nach ihrer Meinung befragt: Die Papierstrohhalme sehen toll aus, aber das Trinken damit ist nicht gerade angenehm. Gruselt es Euch auch so, beim Biss auf das Holzstäbchen vom Stieleis? Der Papierstrohhalm verursacht ein ähnliches Gefühl im Mund. Für uns sind die Dinger eindeutig nur Fotoaccessoires! Dafür aber sehr schöne (-:
Hat jemand schon Erfahrungen mit Papierstrohhalmen gesammelt, wie ist da Eure Meinung?

Stoffservietten und grüne Bilderrahmen fand ich im Sozialkaufhaus. Gefüllt sind die Rahmen mit einem alten Kalenderblatt eines Greenpea*e-Kalenders. Zwei Kräutertöpfe sorgen für etwas Frische.


Es gab also wunderbaren Spaghettisalat, dazu geviertelte Kürbiskernbrötchen (aus Zeitgründen von mir gekauft, es gab diesmal keine vier Teilnehmerinnen. Rebecca macht sie mit Pizzateig selbst! Mhm...) mit Kräuterbutter und einem cremigen Tomatendip.
Das Rezept für den Salat, Kürbisbrotstangen und den Dip findet Ihr hier bei Rebecca.
Als süßen Abschluss gab es später noch Panna Cotta mit Mangopüree und am Arbeitsplatz habe ich meine Gäste mit Thymian-Chips und Cantuccini verwöhnt.

Es war ein sehr leckeres 7. Kreativ-Brunch!

Die Dekorationen vorzubereiten hat mir viel Spaß gemacht, aber es wird wohl nicht jedes Buffet so aussehen.



Dienstag, 14. Mai 2013

7. Kreativ-Brunch/Alltagsheld - Keramikvögelchen

In der Geschenketüte des Kreativ-Brunchs gab es für jede ein Keramikvögelchen und auch in meinem Heim zwitschert es schon eine Weile!


Die beiden haben mir geholfen, dass lange Warten auf den Frühling zu überstehen und ihre Schwesterchen und Brüderchen haben hoffentlich bei meinen Gästen ein schönes Plätzchen gefunden!


Mehr Helden des Alltags
gibt es bei Roboti liebt...

Montag, 13. Mai 2013

7. Kreativ-Brunch - Geschenketüte/Gewinnspiel

Diesmal durften die Teilnehmerinnern wieder einen Stoffbeutel mit nach Hause nehmen. Natürlich mit ein paar hübschen Kleinigkeiten bestückt:

Einen Beutel habe ich für Euch reserviert und möchte ihn unter meinen Leserinnen und Lesern* verlosen. Dazu müsst Ihr einfach bis zum 17.05.2013 einen Kommentar unter diesem Beitrag hinterlassen.

Das ist schon drin:
  • Dawanda-Lovemag
  • Blöckchen und Bleistift
  • ein Vögelchen aus Keramik (Farbe zufällig)
  • Amarettini
Das gibt´s dazu:
  • Anhängerchen und Baumwollgarn (siehe Bild), Sicherheitsnadel (Anleitung kommt!).

*Leser: Jede die/Jeder der hier mehr als einmal vorbeigeschaut hat oder bald mehr lesen möchte. Über Google, bloglovin, E-Mail, Lesezeichen oder sonstnochwieegal. Ich fänd es nur schade, wenn eine Person gewinnt, die hier sonst nie reinschaut!

Das Kleingedruckte: 
Teilnehmerinnen des 7. Kreativ-Brunchs dürfen nicht mitmachen (ihr habt die Tüte ja schon). Teilnahmeberechtigt sind volljährige Personen, die einen ständigen Wohnsitz innerhalb Deutschlands, Österreichs oder den Niederlanden haben. Mehrfachteilnahme ist nicht gestattet. Es zählen nur die Kommentare, die vor Ende der Verlosung (Freitagnacht, den 17.05.2013 um 24 Uhr) unter diesem Posting stehen. Doppelte Kommentare werden gelöscht. Die/der Gewinner/in wird per Zufallsprinzip ausgelost und am Samstag hier im Blog verkündet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und die zu gewinnenden Preise werden nicht in bar ausgezahlt. Die Gewinner-Adresse wird nur für die Zusendung des Preises benutzt.

Sonntag, 12. Mai 2013

So war das 7. Kreativ-Brunch!

Für den nächsten Sommer (hoffentlich nicht erst 2014!) haben wir Sommerarmbänder aus Baumwoll- und Perlgarn angefertigt.
Vielen Dank an Anja, Gabriele und Sonja. Es hat mir viel Spaß gemacht!

Jede hatte hierbei ihren vorbereiteten Arbeitsplatz:
  • Unterlage aus Kork (so kullern Perlchen nicht so leicht weg)
  • Block und Bleistift (Unkostenbeitrag für die Anhängerchen notieren)
  • Quilt-Sicherheitsnadel und Kissen
  • Schere und aufgeklebtes "Maßband" aus Maskingtape

So ging es hochkonzentriert ans Werk:


Ein kurzer Blick auf Speisen und Getränke, denn zwischendurch muss man sich unbedingt stärken. Die Teilnehmerinnen bringen leckere Sachen mit:
 Lecker wars! (Am Donnerstag verweise ich auf Ideen und Rezepte.)

Nach ein paar Stunden Zeit sind wunderschöne Armbänder entstanden:
Für eine größere Ansicht bitte anklicken!
Der Sommer kann kommen!
Zwei der abgebildeten Teile werden zuhause fertig geknüpft, da einige Techniken doch zeitintensiv sind. Ich kann Euch nur ans Herz legen, auch einmal so einen Bastelnachmittag zu veranstalten. Es macht gemeinsam sehr viel mehr Spaß!

In dieser Woche zeige ich jeweils ein Detail des Kreativ-Brunchs genauer und es gibt ab morgen wieder etwas zu gewinnen!

Freitag, 10. Mai 2013

Stoffe tauschen?


Heute könnt Ihr Euch noch bei Kristina und mir für den Stofftausch anmelden!

Die Teilnehmerinnen der Quadrategruppe bekommen morgen eine E-Mail mit der Postadresse und dann freue ich mich auf ein gut gefülltes Postfach!



Montag, 6. Mai 2013

Ohne Foto?

Ein Post ohne Foto ist ja irgendwie nix... Und so gab es auch wenig neue Bilder hier (Das Flickentausch-Foto hat glücklicherweise Kristina gemacht!). Meine kleine Digitalkamera funktioniert mit handelsüblichen Batterien und da wollte ich auf aufladbare Akkus umsteigen (ein grüner Gedanke!). Nur irgendwie scheinen die zu wenig Power für die Kamera zu haben.

Womit macht Ihr Eure Bilder?
Batterien oder spezielle Akkus?
Immer einsatzbereit oder gerne leer?

So kann ich Euch erst heute, mit einem frischen Satz Batterien, diese Kostbarkeiten zeigen:
  • Papierstrohhalme in grau gestreift und mit hellgrüner Wimpelkette
  • Mason Gläser (ja, ich bin ein Lemming)
  • Tulpenförmige Muffinförmchen in petrol und natur
Sooooo schön!

Die Muffinförmchen habe ich das erste Mal beim örtlichen Bäcker gesehen und regelrecht angeschmachtet. Sie werden beim nächsten Familien-Kaffeekränzchen zum Einsatz kommen.

Die Gläser und Strohhalme möchte ich beim Buffett des nächsten Kreativ-Brunchs verwenden. Um mich herauszufordern, will ich einmal diesen Augenschmaus-Blogs nacheifern und den Tisch ausgiebig dekorieren. Hoffentlich denke ich auch an die Fotos! Wenn meine Gäste (die ja das Essen mitbringen) erst da sind, vergesse ich die Fotos vom UNANGETASTETEN Buffett meistens.

Mittwoch, 1. Mai 2013

Restekisten-Flickentausch

Das Bild darf mitgenommen werden!

Deine Restekiste quillt langsam über und Du weißt nicht mehr wohin damit?
Dir fehlen Stoffstückchen in bestimmten Farben oder Du kannst bestimmte Farbtöne nicht mehr sehen?
Dann mach mit beim Restekisten-Flickentausch und tausche Deine Stoffe gegen andere ein!


Seit meiner ersten Patchworkdecke aus kleinen Sechsecken, liebe ich es, selbst kleinste Stoffstücke zu verarbeiten.
Doch im selben Moment habe ich das Gefühl, meine Restekiste gibt zu wenig her. Neue Stoffe zu kaufen, kommt für mich nicht in Frage, das wäre nicht .MORGENSCHOEN.
Gemeinsam mit Kristina von Am liebsten Bunt entstand so die Idee eines Stofftauschs.

Wir hoffen, dass die "neu" getauschten Stoffstücke Eure Kreativität anschubsen und Euch helfen, Eure Restekiste leerer werden zu lassen.
Also schickt uns Stoffe mit/ohne Muster oder ein Stückchen vom Ladenhüter. Es darf sich gerne um ältere Stoffe handeln, aber beachtet bitte den Abschnitt "Welche Stoffe werden getauscht?".


Da wir diese Aktion zu zweit starten, wird es zwei Flickentausch-Gruppen geben, die je von einer von uns gemanagt werden. Eine Gruppe tauscht Stoffstreifen und eine Gruppe Quadrate. Wir finden, dass das Stoffresteformate sind, aus denen man wirklich viel zaubern kann! Natürlich könnt Ihr auch in beiden Gruppen teilnehmen- kein Problem!
Wenn das etwas für Euch ist, dann los! Und so einfach geht es:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...