Dienstag, 28. Juli 2015

Creadienstag - Sommerdecke

Vorgestern hat es mich gepackt und ich bin ein ewigaltes UFO angegangen. Die Sommerdecke habe ich vermutlich im August 2012 begonnen und Streifen aus hellblauer und grüner Damastbettwäsche geschnitten:

Danach stellte ich diese im Januar 2013 im Rahmen eine UFO-Angriffes vor und und widmete mich aber eher anderen unfertigen Projekten.

Nun arbeite ich aktuell (ja, ich nähe wieder/noch!) an einer Kuscheldecke für einen lieben Menschen und will die Decke aber nicht mit einem Baumwollvlies füllen, weil mir etwas fluffigeres vorschwebte. Ich hatte in Blogs schon gesehen, das manche Bloggerinnen Fleecedecken oder Microfleecedecken als Rückseite nehmen und die Mittelschicht aus Vlies weglassen. Das probiere ich jetzt auch.

Am Wochenende gab es also erstmal viiiel zu bügeln.

Streifen für Streifen aneinanderzunähen.

Bis es nun doch schon ganz kuschelig aussieht.

Das Patchwork-Top habe ich mit auswaschbarem Sprühkleber auf der Kuscheldecke fixiert. Das hielt schonmal ganz gut. Ein paar Fältchen habe ich mit reingenäh, aber nicht mehr als sonst auch. Ich will an diesem "Testobjekt" jetzt erstmal die Wascheigenschaften testen und dann sehen, ob ich das nochmal so machen würde.

Dann setze ich mich mal wieder an die Nähmaschine und steppe den Rest, damit ich euch bald von der fertigen Decke berichten kann!


Was nähen die anderen so?
Mehr Creadienstag gibt es hier.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...