Dienstag, 31. Oktober 2017

Creadienstag - Korb aus Fleckerlteppich



Auch dieser Korb/diese Tasche ist aus einem Fleckerlteppich (oder Flickenteppich) aus dem Baumarkt entstanden.

Entstehung

Eigentlich achte ich darauf, die Farbzusammenstellung nur bei Tageslicht zu betrachten. Hier war das anders und am nächsten Morgen erlebte ich eine Überraschung: Das verwendete Band passte nicht optimal zu den Farben des Teppichs (war aber schon komplett angenäht), das Grau war zu rötlich und das weiche Band sah als Henkel nicht schön aus.
Hier das Elend:

Daher entschied ich mich um und schnitt mir Lederhenkel zurecht. Deren deutlich hellerer Grauton gefällt mir viel besser und durch das feste Leder wirken sie im Gesamteindruck.


Die Henkel sind zunächst an den Korb geklebt und danach noch mit Stopfgarn befestigt. Dafür hatte ich mir vorher Löcher gestanzt und dazu auf der Rückseite ein Raster aufgezeichnet (ich habe hier die Rückseite eines Leders mit einer Schlangenprägung gewählt, da ich kein Nubukleder mehr hatte).


Den Teppich habe ich an den Längsseiten zusammengenäht und die Ecken eigefaltet (und fixiert).

Die Schmalseiten mit den Fransen habe ich einfach umgeschlagen, das gibt dem Korb mehr Stabilität. 

Hier das Logo und ein wenig Zierrat nochmal größer:


Verwendungsmöglichkeiten

Zeitschriftenablage:

Korb für Sofadecke:

Für die Runde über den Bauernmarkt und vielleicht auch, um den Christbaumständer zu verdecken?

_
Nun nur noch einen Schuhkarton bekleben (Aufdruck verdecken):


Und das Geschenk ist fertig!



Noch mehr Projekte mit Fleckerlteppichen.

Mehr Selbstgemachtes gibt es hier:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...