Freitag, 27. Mai 2011

Impressionen aus dem Nähzimmer


Ein Korkboard (eigentlich ein Topfuntersetzer) trägt meine Etiketten/Labels. So fliegen die kleinen Schnipsel nicht herum. Stoffreste (jeder kleine Fitzel wird genutzt) werden bestempelt und nach 24 Stunden ist diese Stempelfarbe wasserfest und bis 60° waschbar.
Ich war erst auf der Suche nach gewebten Etiketten. Die sind jedoch überwiegend aus Kunstfasern und solche kommen mir nicht ins Haus! Mein Garn ist auch überwiegend Baumwollgarn. Wenn Baumwolle, dann auch überall.
Mein Stempel ist einer zum selbersetzen, somit bin ich auch viel flexibler. Am Korkbrett hängen noch MORGENSCHOEN...
und mittlerweile habe ich den Stempel zu
.MORGENSCHOEN.
umgebaut. Das wirkt konsequenter und entschiedener.

Kommentare:

  1. Uih.... Das sieht aber hübsch aus auf dem Korkbrettchen!
    Das mit der Stempelfarbe hatte ich schonmal auf Leder irgendwo gesehen und finde das echt klasse!
    Liebe Grüße und ein wunderbares Wochenende!
    Nessa

    AntwortenLöschen
  2. Korkbrettchen sind die neuen Pinnwände! :) Ich hab auch Brettchen statt normaler Pinnwand und finds guuut:)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...