Montag, 15. August 2011

.MORGENSCHOENE. Taschen

Meine Mutter hat mir einen Korb voll mit Stoffen mit Streublümchenmustern geschenkt. Ein Überbleibsel aus der Kinderkleidchen-Zeit. Was damit tun? Zu meinen Babyquilts passen sie nicht so recht, aber auf niedliche Taschen hatte ich Lust.
Die Stoffe der grünen Tasche sind aus meinem Fundus. Es fehlen noch Henkel, da werde ich bei meinem nächsten Flohmarktbesuch nach schmalen Gürteln Ausschau halten!

Kommentare:

  1. Wahnsinn! Die hast du alle selbst genäht? Schon cool, was man so alles aus alten "Resten" zaubern kann. :) Kannst du nicht nochmal Fotos von jeder einzelnen Tasche hochladen? Dann kann man die Schnitte viel besser erkennen... Und hast du schon passende Henkel gefunden?

    Viele Grüße
    Amanda

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Amanda,
    die Taschen (bisher zwei davon) kannst Du in meinem Dawandashop genauer betrachten.
    Bei der Henkelsuche bin ich noch nicht weitergekommen, das wird sich schon noch ergeben!

    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...