Samstag, 31. Dezember 2011

Sonntagssüß - Quark-Grieß-Küchlein

Mein Festttagssüß sind derzeit diese netten kleinen Küchlein. Das Rezept ist von Caro und ging ganz schnell und einfach und vor allem ohne Mixer! Der hat nämlich vor ein paar Tagen den Geist aufgegeben. Wie von Caro vorgeschlagen, habe ich die Küchlein in der Muffinform ohne Papierförmchen gebacken und sie ließen sich auch gut lösen (ich hatte allerdings lieber nochmal gut eingefettet, trotz Antihaftbeschichtung). Da ich hier die alleinige Kuchenesserin bin, habe ich die Küchlein eingefroren und kann schon erste Erfolge mitteilen: Das Auftauen klappt super. 3 Minuten bei 450 Watt in die Mikrowelle und schon schmeckts!

Noch viel mehr Festtagssüß gibt es hier zu sehen und gesammelt wird hier.

1 Kommentar:

  1. Die sehen so gut aus, ich hab das Gefühl, ich muss sie ganz dringend auch backen.
    Beste Grüße und ein glückliches neues Jahr von Nina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...