Mittwoch, 11. April 2012

Quilting the Moustache-Quilt

Ich habe endlich angefangen!
Die "richtigen" Quilter mögen bitte weggucken. Ich habe das noch nie gemacht und daher erst auf einem MugRug probiert und mich dann einfach so an den Bayquilt getraut. Es ist also weit entfernt von perfekt. Die Stiche sind sehr unregelmäßig, aber das Muster passt super zu dem Quilt. Es war die richtige Entscheidung. Was meint Ihr?
So sieht das dann aus:
 Ich bin verdammt erleichtert (-:

Kommentare:

  1. Ich find es super, sehr lustig mit den Schnurrbärten.Ich bin auch kein großer Ausprobierer eher so :::wird schon klappen.L.G.

    AntwortenLöschen
  2. Sieht klasse aus! Und professionell :), scheinst ein Naturtalent zu sein.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Christiana

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das sieht schon super aus. Für meinen neuen Quilt möchte ich das auch ausprobieren. Aber er ist schon recht groß. Da werde ich wohl noch mal "schnell" einen kleinere Variante probieren. Außerdem werde ich mir endlich mal einen richtigen Quiltfuß zulegen. Nähst du mit Quiltfuß oder normalem Nähfuß? Ist das Muster einfach so frei Hand Schlängellinien?

    Wenn ich die Quilts der "richtigen" Quilter sehe ist das Quilting für mich das eigentliche Wunder. Teilweise sind das so wunderschöne, verschlungene, komplizierte Muster. Keine Ahnung, wie man das hinbekommt.
    Naja. Ich bin ja noch am Üben. Und wenn ich mal groß bin ... :-).

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...